Naturwissenschaft

Kinder sind von Natur aus neugierig. Sie staunen über biologische und physikalische Gesetzmäßigkeiten, finden eigene Erklärungen und haben unzählige Fragen an Eltern und Erzieherinnen und Erzieher.

Die Erzieherinnen und Erzieher im FRÖBEL-Kindergarten Mäusekiste unterstützen den Prozess der Entwicklung mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen, indem sie:

  • jedem Kind Raum und Zeit zum eigenständigen Entdecken, Forschen, Konstruieren und Probieren geben,

  • vielfältige Alltagsmaterialien zur Verfügung stellen,
  • gemeinsam mit Kindern die Natur erkunden.

Naturpädagogik - Profil der Einrichtung

In der Natur werden, ohne vorgefertigtes Spielzeug, mit geheimnisvoll wirkenden Bäumen und ungewohnten Geräuschen Fantasie und Kreativität der Kinder angeregt. Die Kinder entdecken, dass die Natur eine unerschöpfliche Menge an Spielmaterialien bereithält. Unser Ziel ist es, zur Vermittlung von Naturverständnis und ökologischem Handeln beizutragen, indem wir Kindern Möglichkeiten für fantasievolle, ausgedehnte und faszinierende Naturbegegnungen ermöglichen.

Mit der Zertifizierung (Januar 2012) zum „Haus der kleinen Forscher“  bieten wir den Kindern zusätzliche naturwissenschaftlichen Angebote und Experimente und regen sie zum selbständigen Forschen und Testen in allen Bildungsbereichen an.